Unser Schmuckkästchen

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unser Schmuckkästchen öffnen.

Bekommen Sie Einblick in historische Gegenstände, die in die Geschichte unserer Schützenfamilie hinein gehören...

 

Der Pokal aus dem Jahr 1860 befindet sich heute noch im Besitz der Bruderschaft
Zum obigen Pokal
Das Königsschild des Stolberger Burgherrn, Anton Heinrich Ferdinand Freiherr von Cortenbach, aus dem Jahr 1736
Das Silberschild des Aachener Regierungspräsidenten, gestiftet zum Jubelfest 1959
Die Medaille war ein Ehrengeschenk Kaiser Wilhelms II. zum 250. Gründungsjubiläum. Sie wird seit 1968 in der Brudermeisterkette getragen, zusammen mit der Plakette, die die Stadt Stolberg 1959 zum 300. Gründungsjubiläum stiftete.
Medaille war ein Ehrengeschenk Kaiser Wilhelms II. zum 250. Gründungsjubiläum
Das Anno-Santo-Kreuz 1933/1934, das Johann Kröcker für die Bruderschaft in Rom in Empfang nahm
Das Anno-Santo-Kreuz, das Brudermeister Karl Herpertz 1950 in Rom in Empfang nahm
Das Anno-Santo-Kreuz 2000, das Brudermeister Josef Doncks 2000 in Rom in Empfang nahm
Tischwimpel
Silberteller und zehn kleine Silberbecher, die Michael Wirtz zum 340. Gründungsjubiläum 1999 stiftete
Silberteller und zehn kleine Silberbecher, die Michael Wirtz zum 340. Gründungsjubiläum 1999 stiftete
Goldener Teller, 1984 gestiftet von Pfarrer Hans-Karl Schmitz. Er wird jährlich als Neujahrsteller am Jahresanfang ausgeschossen.
Unseren Schmuck geben wir seit mehr als 50 Jahren in die guten Händen der Goldschmiede Nolte.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Sebastianus - Schützenbruderschaft 1659 Stolberg - Stadtmitte e.V.