24h-Wallfahrt „Domtour“ vom Kölner Dom um Aachener Dom“



 

Vom 16. bis 17. Juli 2021 gehen wir auf eine 24-stündige Wallfahrt vom Kölner Dom bis zum Aachener Dom. Aber wir werden nicht nur pilgern, sondern diese Wallfahrt steht unter einem Benefizgedanken. Es sollen im Vorfeld, während der Wallfahrt oder jede:r Pilger:in durch „Sponsor:innen“ Geld gesammelt werden, welches dem AK „Einfach mal helfen“ des BdSJ Diözesanverbandes zugutekommt und die wertvolle Arbeit des Kinderhospizvereins in der Region Aachen unterstützen soll. 

 

Gerne sammeln Sie im Vorfeld in Ihrem Umfeld/Bruderschaft schon Spenden, finden Personen, die Sie persönlich mit einem Betrag pro gelaufenen KM unterstützen. In Kürze wird es auch ein entsprechendes Spendenkonto geben, wo Spenden überwiesen werden können. 

 

Einige kurze Rahmendaten, alle genauen Informationen erhalten die angemeldeten Pilger:innen einige Tage vor der Wallfahrt per E-Mail:

 

Treffpunkt:     Freitag, 16. Juli um 11.30 Uhr   

    Kreuzblume am Kölner Dom (direkt am Dom Forum) 

    Es wird einen Segen geben und um 12.00 Uhr beginnt unser Weg. 

 

Pausen:        ca. alle 10 KM wird es bei verschiedenen Schützenbruderschaften eine kurze Pause von 15-20 Minuten geben. Bei den meisten Pausen wird für ein Snack gesorgt sein. Gegen 22.30/23.00 Uhr wird es voraussichtlich eine einstündige „Nachtpause“ geben.

 

Ankunft:    Samstag, 17. Juli um 12.00 Uhr

    Die Ankunft am Aachener Dom ist für 12.00 Uhr geplant. 

    Dort wird uns Domprobst Rolf-Peter Cremer, Vertreter:innen des BHDS und BdSJ Aachen in Empfang nehmen und der Domprobst allen 24h-Pilger:innen einen Abschlusssegen am Marienschrein spenden. 

 

Kosten:    Zur Abdeckung der Unkosten wird für alle 24h Pilger:innen ein kleiner Beitrag von 20,00 Euro erhoben. Dieser ist im Vorfeld per Überweisung fällig und damit ist die Anmeldung verbindlich. Der Unkostenbeitrag wird bei Absage nicht zurückerstattet. 

 

Begrenzung: Die Anzahl der 24h Pilger:innen für die gesamte Strecke wird auf 25 Personen begrenzt. 

       

Sollten Sie Fragen zur Streckenführung und dem Ablauf haben, können Sie sich gerne an den

1. Brudermeister Michael Müller (E-Mailadresse siehe Fußzeile, 0157 76655040)) wenden. 

 

 

Wir danken dem Brudermeister der St. Blasius - Schützenbruderschaft Kinzweiler, Herrn Michael Müller für die tolle Idee und die gute Zusammenarbeit!

Unsere Bruderschaft wird dieses große Vorhaben, mit besten Mitteln und Wissen unterstützen.

 

Von unserer Bruderschaft werden nach jetzigem Stand, vier Schützenbrüder die Wallfahrt begleiten.

 

Nochmals vielen Dank, für diese tolle Sache..

 

Beste Grüße

 

Stefan Doncks

 

Brudermeister

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Sebastianus - Schützenbruderschaft 1659 Stolberg - Stadtmitte e.V.